Anzeige:

Schönebecker BC hat Tabellenführung gefestigt

15. Oktober 2015

Am Sonntag den 11.10.2015 kam es in der Basketballbezirksliga zum Aufeinandertreffen der neu geschlossenen Kooperationsmannschaft des Schönebecker BC/Elbe Baskets Magdeburg I beim USC Magdeburg IV. In einer hart umkämpften Partie setzten sich die Gäste mit 48:75 durch. Beste Korbjäger beider Seiten waren Peter von Hagen (10 Punkte – USC) und Alexander Schmalz (28 – SBC/Elbe I)

Anzeige:
sportnachrichten magdeburg

Das erste Viertel begann sehr holprig und es gab mehrere von Nervosität geprägte Ballverluste auf beiden Seiten. Auch das Spielergebnis gestaltete sich dementsprechend ausgeglichen. Durch eine aggressivere Verteidigung und gut ausgespielte Schnellangriffe konnten sich die Elbwölfe zur Viertelpause mit 5:12 absetzen.

Im Zweiten Spielabschnitt schlug dann die Stunde des Schönebecker Centerduos Hartmut Gericke (8) und Arian Otto (14). Sie dominierten in den folgenden Minuten das Geschehen unter den Körben, steuerten 8 Punkte bei und leiteten durch gute Reboundarbeit weitere Fastbreaks ein, welche von Christian Becker (6) und Schmalz erfolgreich vollendet wurden. Die Magdeburger schafften es nicht die die schnellen Flügelspieler der Gastmannschaft unter Kontrolle zu halten und so einfache Punkte zu verhindern. Zur Halbzeit stand ein 17:27 für die SBC/Elbe I auf der Anzeigentafel. Die Vorgabe von Co-Trainerin Viktoria Porepp für die Elbwölfe war eindeutig.

Das dritte Viertel sollte kontrolliert und der Vorsprung gehalten werden. Der USC fand nach dem Seitenwechsel offensiv wie defensiv wieder besser ins Spiel. Herausragender Akteur war seitens der Hausherren Andreas Nölle (10), der seine Mannschaft zu einem ausgeglichenen Viertel führte. Bei der SBC/Elbe I überzeugte vor allem Michael Klesse (10), welcher von seinen Mitspielern ein ums andere Mal gut in Szene gesetzt werden konnte.

Im letzten Spielabschnitt griffen dann die Mechanismen im Angriff und Verteidigung für die Elbwölfe besser und man schaffte es erneut durch Schnellangriffe und eine konzentrierte Defensivleistung zu einfachen Punkten zu kommen. Lediglich von Hagen sorgte im vierten Viertels für Gefahr, sodass am Ende ein 48:75-Sieg eingefahren wurde. Nach dem Spiel zeigte sich Spielertrainer Schmalz deutlich erleichtert: „Ich bin sehr zufrieden, dass wir so früh in der Saison schon über weite Strecken gut miteinander harmonieren. Auch freue ich mich, dass sich Tom Wehrmann und Thomas Baumgarte in ihrem ersten Spiel der Saison gut eingefügt haben.“ Weiterhin konnte die Kooperation auch in den Altersklassen u16 und u18 überzeugende Siege einfahren.

Am kommenden Sonntag, den 18.10.2015, bestreitet die Schönebecker BC/Elbe Baskets I ihr zweites Heimspiel der Saison. Tip-Off gegen die Bodfeld Baskets Oberharz ist um 11Uhr in der BbS Frohse in Schönebeck. Einen Tag vorher muss die SBC/Elbe II um 18Uhr beim HSV Medizin Magdeburg in der Sporthalle der Comeniusschule (Kritzmannstr.) antreten.

Spieler und erreichte Punkte:

USC Magdeburg IV: A. Nölle (10), P. von Hagen (10), R. Hartmann (8), A. Wirtz (8), S. Tyll (6), S. Brodrecht (2), K.Grahnert (2), M. Koretz (2)

SBC/Elbe I: A. Schmalz (28), A. Otto (10), M. Klesse (10), H. Gericke (8), C. Becker (6), T. Wehrmann (4), P. Müller (2), K. Lehmann (2), T. Baumgarte (1)

(PM)

Dieser Artikel wurde am 15.Oktober 2015 von Lars Rode (lro) veröffentlicht.

Sind Sie bei Facebook? Dann bleiben Sie dran. Werden Sie Fan.
Salzland Journal auf Facebook »

Anzeige: