Anzeige:

„Showmomente“ mit Saxophonistin Kathrin Eipert

1. März 2015

Die Sonderausstellung „Ein Leben mit dem Saxophon“ ist vom 8. März bis 8. Mai 2015 im Stadt- und Bergbaumuseum Staßfurt zu sehen. Die Eröffnung findet am Sonntag, 8. März 2015, um 10.30 Uhr, im historischen Kellergewölbe des Staßfurter Museums, statt.

In dieser Sonderausstellung erleben die Besucher hautnah ausgewählte Showmomente der Saxophonistin Kathrin Eipert. Präsentiert werden persönliche Dinge, Requisiten, Accessoires, Presseberichte, Fotos, spannende Begegnungen mit Prominenten und Geschichten aus der Bühnenarbeit der Künstlerin, die auf eine erfolgreiche und bemerkenswerte Bühnenkarriere zurück blicken kann. Von der Galaveranstaltung bis hin zur bunten Fernseh- und Bühnenshow werden dem Museumsbesucher interessante Einblicke verschafft. Zu sehen sind auch die Original Bühnengarderoben bekannt aus vielen TV-Shows, wie der Auftritt mit Schwanenkönig von KARAT oder die Deutsche Nationalhymne bei EUROSPORT.

Noch im Januar spielte die Künstlerin bei der Kulturpreisverleihung in der Komischen Oper Berlin die Laudatio für Nena.

Die Berliner Zeitung schreibt: „Ihr Auftritt hat wirklich einen Knalleffekt. Die Saxophonistin Kathrin Eipert kommt, verhüllt in einem riesigen Ballon, auf die Bühne. In dem zwei Meter großen Ballon spielt die blonde Musikerin Nenas Megahit „99 Luftballons“ in einer von ihr neu arrangierten Version. Am Ende ihres Auftritts zerplatzt der Ballon und gibt die Musikerin frei.“

Die Ausstellung „Showmomente – Saxophonistin Kathrin Eipert“ im Staßfurter Museum zeigt nicht nur Glamour und Show. Sie kann auch als Anregung dienen, um das Saxophon als tolles Musikinstrument kennenzulernen und vielleicht auch zu kreativer Beschäftigung anregen.

Die Künstlerin wird an diesem Tag anwesend sein, Fragen zum Leben mit dem Saxophon beantworten und einen Kurzauftritt präsentieren. Ihr langjähriger Wegbegleiter Torsten Sielmon wird die Einführungsrede zur Sonderschau halten.

Kontakt:
Stadt- und Bergbaumuseum, Pestalozzistraße 6, 39418 Staßfurt,
Telefon: 03925 – 323133; E-Mail: museum@stassfurt.net

Öffnungszeiten des Museums:
Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

(PM)

Dieser Artikel wurde am 01.März 2015 von Lars Rode (lro) veröffentlicht.

Sind Sie bei Facebook? Dann bleiben Sie dran. Werden Sie Fan.
Salzland Journal auf Facebook »

Anzeige: