Anzeige:

Mitteldeutsche Oberliga: TSG Calbe mit Sieg im „Vier-Punkte-Spiel“

10. Dezember 2012

Magdeburg – Die Handballfrauen der TSG Calbe konnten in der Mitteldeutschen Oberliga erneut zwei wichtige Punkte holen. Nach dem Sieg gegen die Elsterhexen im letzten Punktspiel gelang den Frauen gegen den HSC 2000 Magdeburg ihr zweiter Sieg in dieser Saison.

Anzeige:
sportnachrichten magdeburg

In der Deckung ließ man die Magdeburgerinnen zu keiner Zeit wirklich zu Entfaltung kommen und leistete sich einzig zum Ende der ersten Halbzeit eine kleine Schwächephase, die TSG-Trainer Frank Mühlner aber mit einer kurzen und prägnanten Auszeit schnell abfing.

Nach einer 15:10-Halbzeitführung blieb das TSG-Team auch im zweiten Spielabschnitt klar überlegen und spielbestimmend. In der Abwehr konnten viele Würfe bereits von der Abwehr abgefangen werden. Im Angriff ermöglichte das flüssige Kombinationsspiel eine Vielzahl klarster Tormöglichkeiten, einzig die Chancenverwertung verhinderte einen deutlich höheren Erfolg.

Am Ende verbuchten die Calbenserinnen mit einem hochverdienten 28:21-Auswärtserfolg zwei weitere ganz wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der vierten Handballliga.

(Fotos: Stefan Lenhart, Text: stl/lro)

Dieser Artikel wurde am 10.Dezember 2012 von Lars Rode (lro) veröffentlicht.

Sind Sie bei Facebook? Dann bleiben Sie dran. Werden Sie Fan.
Salzland Journal auf Facebook »

Anzeige: