Anzeige:

Jettes Schlafbox ist fertig

26. Oktober 2012

Calbe/Saale – Dieter Tischmeyer, Bürgermeister der Saalestadt hatte am Montag versprochen, die ersten Verbesserungsmaßnahmen für Jette umzusetzen.

Anzeige:

Das Stadtoberhaupt der Saalestadt hat Wort gehalten, die Schlafbox wurde schnellstmöglich umgesetzt, die Betonwände wurden mit Holz verkleidet und jede Menge Stroh soll Wärme spenden. Nun kann die Braunbärin Jette in ihren wohlverdienten Winterschlaf gehen.

Braunbaer-Jette-Wartenberg-Calbe

Braunbärin Jette liegt in ihrer neuen Schlafbox auf dem Calbenser Wartenberg.

Weitere Maßnahmen sollen dann im kommenden Frühjahr umgesetzt werden. Die “Stiftung für Bären” hat Dieter Tischmeyer am Montag in einer Gesprächsrunde einen möglichen Maßnahmenkatalog übergeben, um Jette den Lebensabend zu verschönern. Nach ihrem Winterschlaf soll es direkt weitergehen, sagte uns der Bürgermeister der Rolandstadt. Die Autoreifen sollen bis auf Einen entfernt werden und der Boden der Betongrube wird mit Rindenmulch bedeckt, um der “Alten Dame” die Fortbewegung so angenehm wie möglich zu machen.

Weiterhin soll geprüft werden, ob das Wasserbecken im Sinne Jettes aufgewertet werden kann, neue Kratz- und Schuffelmöglichkeiten sollen sowohl in der Grube als auch in der Bolle geschaffen werden und eventuell wird auch noch versucht, eine Flachwasserstrecke im Freigehege zu installieren. Als weitere Maßnahme soll ein mobiler Zaun installiert werden, der Jette davor schützen soll, dass Besucher des Wartenbergs direkt in die Grube schauen können. Die Grube soll ihr Rückzugspunkt sein, wo sie so wenig wie möglich gestört werden soll – die Besucher sollen Jette auf Augenhöhe im Freigehege zu Gesicht bekommen.

Braunbaer-Jette-Wartenberg-Calbe

Braunbärin Jette liegt in ihrer neuen Schlafbox auf dem Calbenser Wartenberg.

Somit wünschen wir Jette eine angenehme Winterruhe.

(Fotos: Stadtverwaltung Calbe/Saale)

Dieser Artikel wurde am 26.Oktober 2012 von Norman Hein (nhe) veröffentlicht.

Sind Sie bei Facebook? Dann bleiben Sie dran. Werden Sie Fan.
Salzland Journal auf Facebook »

Anzeige: